Werde ein Krav Maga Survival Instructor

Krav Maga Logo

Instructor werden

Die offiziellen Krav Maga Survival Instructoren sind in 4 Level eingeteilt:

  1. Basic Instructor (Assistant Instructor)
  2. Full Instructor
  3. Main Instructor (Min. 2. Meistergrad)
  4. Expert Instructor

Und 3 weitere Ausbildungen

  1. Kidz Instructor (Basic & Full) – Teil von „Tactical Survival Training“.
  2. Military Instructor (Basic & Full)
  3. Restrainment Instructor (Basic & Full)

Achtung: es ist möglich Instructor zu werden ohne Schwarzgurt zu sein.

Werde jetzt ein INSTRUCTOR und melde dich an.

Basic requirement:

  • Alle Kandidaten für eine Instructor Ausbildung müssen MINDESTENS 3 Jahre Kampsporterfahrung haben
  • Der Kandidat muss vor der Prüfung MINDESTENS 20 Stunden persönlichen Unterricht von einem Main Instructor entgegen genommen haben (hierdurch entstehen weitere Kosten).
  • Der Kandidat muss innerhalb der letzten 3 Jahre einen “Erste Hilfe Kurs bestanden haben und dies bescheinigen können.
  • Werdende Instructors dürfen nicht vorbestraft sein
  • Mindestalter ist 23 Jahre
  • Der Kandidat muss eine Prüfung im Fach “Ethische Fähigkeiten” mit einem Main Instructor bestehen und weiter von seinem Trainer empfohlen worden sein.
  • Es wird ein Lebenslauf mit Bild benötigt
  • Physischer Ärztecheck
  • Gute physische und mentale Verfassung

Teilnehmer, die die Instructors Prüfung bestehen, können gemäß ihren Fähigkeiten graduiert werden, wenn sie es wollen. Kandidaten müssen erst “Basic Instructor” sein bevor sie “Full Instructor” werden können (Ausnahme: sie besitzen schon eine Krav Maga Instructors Ausbildung) – dies ist die offizielle “Probezeit”.

Nachdem sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten und auch Schüler für etwa ein Jahr motivieren und unterrichten konnten, wird dem Kandidaten die Möglichkeit gegeben die Prüfung für den “Full Instructor” zu machen oder den “Basic Instructor” zu wiederholen. (Die Lizenz zum Basic Instructor ist 15 Monate valide). Der “Basic Instructor” darf offiziell bis zum 3. Schülergrad gemäß des eigenen Pensums unterrichten.